Titel: Fahrrad wieder flott… mit Teilen vom Schrott

Datum: 26. Mai


Ort: Jülicherstraße 216, Aachen

Die Stadt Aachen veranstaltet zusammen mit dem Verein WABe jährlich die Fahrradaktion "Fahrrad wieder flott …mit Teilen vom Schrott". Die Veranstaltung ist ein Angebot der Kampagne "FahrRad in Aachen".

Die Idee:

Immer wieder kommt es vor, dass am Fahrrad ein Teil fehlt, dass man einfach sein Fahrrad "aufrüsten" möchte oder dass man einfach ein günstiges Fahrrad braucht. "Fahrrad wieder flott …mit Teilen vom Schrott" bietet eine gute Gelegenheit fündig zu werden. Alte oder ausgediente Fahrräder werden regelmäßig vom Aachener Stadtbetrieb abgeholt und gesammelt.

Am Aktionstag kann jeder mit ein wenig Geschick die benötigten Ersatzteile abmontieren. Aber auch ganze Fahrräder finden nicht selten eine neue Besitzerin oder Besitzer. Noch brauchbare und gute Teile werden so nicht verschrottet, sondern noch einmal verwendet. Das ist Abfallvermeidung und schont die Geldbeutel mancher Radler.

Einige Wochen vor der Aktion holen Mitarbeiter der WABe die Fahrräder und Fahrradteile beim Aachener Stadtbetrieb und von privaten Spendern ab.

Weitere Informationen finden Sie hier.