Titel: Potsdam: Seminar zu Deutschlands heimlichen Fahrradhauptstädten

Datum: 09. Mai
Enddatum:  - 10. Mai


Wie gehen Städte vor, um die Bevölkerung auf das Fahrrad zu bringen? Die Fahrradakademie stellt drei „heimliche Fahrradhauptstädte“ vor, die nicht im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen, aber einiges in Sachen Radverkehrsförderung bieten. Dazu gehören Bocholt als traditionelle Fahrradstadt, die aber weiterhin in Sachen Radverkehr am Ball bleibt; Karlsruhe als Aufsteiger im Südwesten, wo innerhalb weniger Jahre das Radfahren Normalität geworden ist und Potsdam als Aufsteiger im Osten, wo die Zahl der Radfahrer dank vielfältiger Maßnahmen seit Jahren steigt.

Das Programm besteht aus Vorträgen, interaktiven Elementen und einer ausführlichen Fahrradexkursion in Fachbegleitung. Dazwischen bietet das Seminar viel Zeit für den Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmenden und den geladenen Experten.

Zusammen mit der Seminarbuchung erhalten Sie Zugang zum Web Based Training (Online-Selbstlerneinheit) zum Thema „Argumente für den Radverkehr“, dessen Erstellung von Dr. Michael Meschik, Universität für Bodenkultur Wien, fachlich begleitet wurde.

Die beiden Seminartage können auch einzeln gebucht werden.

 

Weitere Informationen zum Seminar sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.