Ich bin die Energie

Pünktlich zur Radlsaison ist die in 2010 erstmals erfolgreich gestartete AGFS-Kampagne "Ich bin die Energie" wieder in NRW unterwegs. An einem mobilen Stand wird mit "Energie-Brötchen", dem Energie-Magazin sowie witzigen Werbegeschenken für mehr Bewegung im Alltag geworben.

"Ich bin die Energie" motiviert dazu, auf Strecken bis fünf Kilometer die eigene Energie zu nutzen. Also zu Fuß zu gehen oder in die Pedale zu treten und so Bewegung auf natürliche Weise in den Alltag zu integrieren. Der Hintergrund: Bewegung ist der Garant für Gesundheit schlechthin, während Bewegungsmangel einer der größten Krankmacher in Deutschland ist. Ganz nebenbei schlägt man mit mehr "Eigen-Mobilität" außerdem den aktuellen Benzinpreisen ein Schnippchen und leistet seinen Beitrag zum Klimaschutz.