Leitbild der AGFS schafft es auf die Titelseite

Ein ausführlicher Artikel zum Thema Nahmobilität ist in der aktuellen Ausgabe des Städte- und Geimeinderats erschienen

Die Fachzeitschrift für Kommunal- und Landespolitik in Nordrhein-Westfalen veröffentlichte ihre Juni-Ausgabe ganz im Zeichen der Nahmobilität. Der Artikel von Christine Fuchs, Vorstand der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e.V., mit dem Titel "Netzwerk für ein besseres Fortkommen" greift das Thema Nahmobilität darin als neuen Aspekt des Verkehrsgeschehens auf. Neben Informationen zur AGFS selbst und den Handlungsfeldern des Vereins, werden Leitbild und die Vision umfassend dargestellt. Der Handlungsansatz "die Stadt als Lebens- und Bewegungsraum" sieht dabei den Schlüssel zum Erfolg in einer ganzheitlichen Umgestaltung der vorhandenen Infrastruktur, welche es im Dialog mit der Politik umzusetzen gilt.

Der Städte- und Gemeinderat wurde 1946 ins Leben gerufen und behandelt monatlich aktuelle Informationen aus den vielfältigen Interessengebieten der Kommunalpolitiker und Verwaltungsangestellten. Weitere Informationen zur Zeitschrift und der aktuellen Ausgabe finden Sie hier.