ADFC bietet Radtouren durch ganz NRW an

Radelerlebnisse für jeden Geschmack auf über 1600 Touren

Wer seinen Urlaub zu Hause verbringt oder an einem freien Tag die Heimat ein wenig erkunden möchte, ist bei den Touren-Angeboten des ADFC NRW genau richtig. Der Verein bietet mit seinen rund 850 ehrenamtlichen Tourenleitern Raderlebnisse quer durch Nordrhein-Westfalen an. Dabei kann beliebig zwischen Tages- und Mehrtagestouren gewählt werden. Auch der Schwierigkeitsgrad, die Länge und die Anzahl an Höhenmetern können im Voraus bestimmt werden. Auf der Internetseite des ADFC NRW unter www.fahrradtouren-nrw.de sind alle anstehenden Radtouren detailliert vermerkt. Neben Informationen zu Anmeldung und Treffpunkt können hier außerdem für alle, die nicht an einer geführten Tour interessiert sind, die Geodaten der Strecken heruntergeladen werden. An den Tagestouren können die Radler in der Regel spontan teilnehmen, für Mehrtagestouren ist eine Anmeldung notwendig. Für alle ADFC-Mitglieder ist die Teilnahme an Tagestouren kostenlos. Nicht-Mitglieder bezahlen einen geringen Beitrag.